News Archiv

SWR: "Weltmeister im Mülltrennen" - Sutco Hausmüll-Sortieranlage Bialystok liefert beste Qualitäten


Die Deutschen sind Weltmeister im Sammeln und Sortieren von Kunststoffen und mit ihrem funktionierenden Abfall-Managementsystem anderen Staaten beim Thema Wiederverwertung weit voraus. Dennoch gibt es Verbesserungsmöglichkeiten und gerade hinsichtlich der klimapolitischen Diskussionen einen dringenden Handlungsbedarf. Gegenwärtig sammeln wir in Deutschland etwas weniger als 50% der Verpackungskunststoffe im gelben Sack und in der gelben Tonne, die anderen 50% landen in anderen Tonnen und werden verbrannt. In seiner Sendereihe "made in Südwest" begleitet der Südwestrundfunk die Firma TOMRA bei ihrer weltweiten Suche nach dem perfekten Abfallmix, aus dem die Spezialisten für sensorbasierte Sortierlösungen wieder Neuware erzeugen wollen. Fündig wurden sie in der von der Sutco RecyclingTechnik GmbH konzipierten und gebauten Hausmüll-Sortieranlage im ostpolnischen Bialystok. Die bereits 2011 in Betrieb genommene Sortieranlage liefert besonders gute Output-Qualitäten - hier wird nicht nur Plastik aus dem Müllstrom gefischt, sondern sauber nach verschiedenen Kunststoffen und Farben sortiert. Aus diesem Material sollen Produkte werden, die qualitativ genauso gut wie Neuware sind und damit Neuwaren aus Erdöl weitestgehend ersetzen. Die Vision der Sortierspezialisten von TOMRA und Sutco ist die Realisation eines geschlossenen Wertstoffkreislaufs. "Wir nehmen die alten Produkte und machen daraus wieder neue Produkte. Ein gutes Geschäft, das gleichzeitig der Umwelt hilft."

Den gesamten Beitrag finden Sie in der Mediathek des SWR:
https://swrmediathek.de/player.htm?show=8f931e60-8606-11e9-a7ff-005056a12b4c

Zurück